Erlenbach a. Main

Erlenbach – mit seinen über 10.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Miltenberg – liegt in einem der schönsten Abschnitte des Maintals am Fränkischen Rotwein Wanderweg und ist ein Zentrum kultureller und sportlicher Aktivitäten. Regelmäßige Kulturveranstaltungen in der Frankenhalle, Programmkino, Autorenlesungen in der Stadtbibliothek, das umfangreiche Programm der Volkshochschule und die Aktivitäten der Musikschule prägen das Leben in Erlenbach ebenso wie die sportlichen Angebote mit Sportboothafen, Tennis und Bergschwimmbad.

Auf den südwestlich ausgerichteten Steillagen wird seit Jahrhunderten Wein angebaut. Die Winzer haben dadurch eine einzigartige Kulturlandschaft geschaffen. Die ideale Kombination aus mediterranem Mikroklima und Buntsandstein lässt vollmundige Rotweine, aber auch hervorragende Weißweine reifen. Der Parkplatz am Erlenbacher Bergschwimmbad ist während des gesamten Jahres für unzählige Besucher der Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wanderungen auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg. Er führt von Erlenbach durch die Weinberge mit den einzigartigen Buntsandsteinterrassen auf gut begehbarem Weg nach Klingenberg. Dort kommen Sie auch am neuen Terroir F Punkt vorbei.

Ein neuer magischer terroir f Punkt, bestehend aus den beiden Aussichtsorten in Erlenbach und Klingenberg, wurde im Oktober 2018 eingeweiht und feierlich eröffnet. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Neben vielen Häckerwirtschaften lockt alljährlich am 2. Juliwochenende das große Erlenbacher Weinfest. Tausende von Besuchern kommen an den vier Festtagen in die Weinlauben unterhalb des Hohberges.

Häcketermine in Erlenbach a. Main

© 2021 Häcke in Franken   |   Impressum