Ein Winter, der mal wieder keiner war
Die Tage werden langsam wieder länger und der Fasching mit seinen Prunksitzungen und Umzügen steht vor der Türe. Wer sonntags ab und an über den Rotweinwanderweg von Erlenbach nach Klingenberg gelaufen ist, konnte neben der schönen Aussicht ins Maintal des öfteren an der Dreh die Weine vom Weingut Dieter Zöller oder von Thomas Reis verkosten und nette Gespräche führen. Wer nicht, hat etwas verpasst.
 
Jetzt liegt der Schwerpunkt der Winzer wieder auf den traditionellen Häckerwirtschaften, die zahlreich im Maintal geöffnet haben, mit ehrlichen Weiß- und Rotweinen, aber auch Spezialitäten der jeweiligen Winzer. Lassen Sie sich die deftigen Brotzeiten und das Beste aus den Kellern schmecken. 
 
Viel Spaß und gute Unterhaltung in wünscht Ihr Team von Häcke-in-Franken.de  

Diese Häckerwirtschaften haben heute geöffnet 
und freuen sich auf Ihren Besuch:   
Schmitt Gerhard u. Verena Bachgasse 12 Großheubach
Weingut Neuberger, Freudenbergerstr. 7 Bürgstadt
Weingut Giegerich Klaus - Weichgasse 19, Häckerzeit Großwallstadt
Weingut und Häckerstube Lutz - Ludwigstr. 35 Klingenberg
Weinbau Schusser Rainer - Beethovenstr. 18 Wörth
Weinbau Theo Hubert, Im Goldenen Ring 23, Alzenau-Hörstein, Mo - Do ab 15 Uhr, Fr - So ab 14 Uhr Alzenau
Weingut Sturm - Freudenberger Str. 91, Neujahr geschlossen Bürgstadt
Straub Günter, "Zum Wengertsknecht", Fasanenallee 12, Kerzenschein am Kachelofen, täglich ab 11:30 Uhr geöffnet. Großheubach
Münch Mathias und Angelika - Frankenring 12 Großheubach